Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Nachfolgend finden Sie unseren Bericht über die Baldrianpflanze. Erfahren Sie mehr über die Baldrian Wirkung bei Schlafproblemen und weshalb Ihnen eine Kombination aus Baldrian & Hopfen helfen kann. Bei Biomenta können Sie Baldrian Tabletten kaufen.
Sortieren nach:
Ansicht:
Artikel: 2 ( angezeigt werden 1 - 2 )
Biomenta Gute Nacht - 120 Kapseln
Artikel-Nr.: 8048
19,97 EUR
[277,36EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:
Biomenta Nerven Balance - 90 Kapseln
Artikel-Nr.: 8052
14,50 EUR
[188,31EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:

Baldrianpflanze

Die Wurzel der Baldrianpflanze wird in Indien insbesondere zur Herstellung von Extrakten für Parfüm genutzt. Hierzulande wird Baldrian eher als Beruhigungsmittel angesehen und dementsprechend zu Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln verarbeitet. Was aber ist Baldrian? Bei der Pflanze handelt es sich um ein Gewächs, welches sich in feuchten Waldlichtungen heimisch fühlt. Die Heilpflanze ist mit Ausnahme von Russland in weiten Teilen Europas zu finden und konnte sich aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit auch in Amerika, Australien sowie in Teilen Asiens ausbreiten. Die Inhaltsstoffe gelten nicht nur als beruhigend, sondern werden auch bei Schlafstörungen genutzt. Im Nachfolgenden wollen wir Ihnen vorstellen, warum die Baldrianpflanze ein beliebtes Heilmittel gegen Schlafstörungen ist.

Baldrian Wirkung bei Nervosität und Schlafstörungen

Meist sind Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente mit Baldrian pflanzlich, aus diesem Grund werden sie gerne gegen Schlafstörungen verwendet. Wilfried Dimpfel (Universität Gießen) hat die Wirkung bestätigt. In der Zeitschrift „Bild der Wissenschaft" äußerte er: „Die Ergebnisse meiner klinischen Studie sind der erste Nachweis dafür, dass Baldrian schon eine Stunde nach seiner Einnahme gegen Schlafstörungen wirkt." Um diese Wirkung bestätigen zu können, untersuchte er über 36 Monate Menschen, welche unter Ein- oder Durchschlafproblemen litten. In seinem Schlaflabor erhielt die Hälfte der Teilnehmer, welche sich im Alter zwischen 35 und 70 Jahren befanden, Baldrian-Trockenextrakt. Die andere Gruppe hingegen bekam Placebos verabreicht. Es zeichnete sich ab, dass sich die Teilnehmer, welche Baldrian erhielten, deutlich länger in einem sicheren Schlaf befanden. Aufgrund der pflanzlichen Zusammensetzung wird neben diesem Ergebnis auch das Risiko einer Abhängigkeit minimiert. Viele synthetische Schlafmittel können zu einer Unverträglichkeit und damit zu Nebenwirkungen führen.

Baldrian & Hopfen – In Kombination sinnvoll

Baldrian wird, wie bereits beschrieben, bei Einschlaf- und Durchschlafproblemen verwendet. Auch Hopfen ist für seine beruhigende Wirkung bekannt und kommt daher vor allem bei Stresssituationen oder Nervositätszuständen oft zum Einsatz. Baldrian & Hopfen können sich aufgrund ihrer Wirkung gut ergänzen und werden deshalb gern in Kombination eingenommen.

Baldrian Nebenwirkungen

Der Hauptinhaltsstoff von Baldrian besteht in Bornylacetat. Ebenso befinden sich Flavonoide sowie freie Fettsäuren in der Pflanze. Aufgrund dieser Zusammensetzung gilt die Baldrianpflanze bei folgenden Symptomen als hilfreich:

  • Schlaflosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Rastlosigkeit
  • Nervosität
  • Konzentrationsschwäche

Baldrian Nebenwirkungen sind eher selten, jedoch kann es in wenigen Fällen zu Begleiterscheinungen kommen. Beispielsweise können Beschwerden im Magen-Darmtrakt auftreten, ebenso kann der Konsum zu allergischen Reaktionen führen. Auch das Auslösen von Kopfschmerzen ist möglich. Wer Herzprobleme hat, sollte auf die Einnahme von Baldrian verzichten. In seltenen Fällen kann die Pflanze die Herzfunktion beeinträchtigen. Auch ist Vorsicht geboten, wenn andere Beruhigungs- oder Schlafmittel eingenommen werden. Baldrianpräparate haben eine verstärkende Wirkung.

Baldrian Schwangerschaft – gibt es etwas zu beachten?

Baldrianpräparate können sich zwar beruhigend auf den Körper auswirken, dennoch ist in einer Schwangerschaft von der Einnahme grundsätzlich abzuraten. Einhergehend mit dem Beruhigungsmittel können in einem solchen Zustand nicht nur körperliche Beeinträchtigungen sein, auch kann das Schlafmittel dem ungeborenen Kind schaden. Nicht nur das Wachstum kann dadurch beeinflusst werden, auch sind Spätfolgen denkbar. Die Einnahme kann nämlich beispielsweise auch eine Frühgeburt auslösen. Sind Sie der Meinung, Sie wollen oder können nicht auf Baldrian verzichten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Ihr Arzt hat aber unter Umständen Empfehlungen, welche Baldrianpräparate geeignet sind, um diesem Risiko zu entgehen.

Baldrian kaufen – Wo können Sie Baldrian kaufen?

Grundsätzlich können Sie in Drogerien, Apotheken und in Nahrungsergänzungsmittel Online-Shops Baldrian kaufen. Da es sich hierbei um frei verkäufliche Schlafmittel handelt, schauen Sie ob der Anbieter seriös ist, über ein Impressum verfügt damit Sie diesen bei Fragen kontaktieren können und dass dieser bestenfalls seine Produkte in Deutschland nach den geltenden Vorschriften herstellen lässt.

Baldrian Tabletten, Kapseln oder Baldrian Dragees

Baldrian Tabletten, Kapseln oder Dragees werden gern als Einschlafhilfe bei Schlafstörungen / Schlafproblemen eingenommen. Sie haben beim Kauf solcher Baldrian Tabletten immer die Möglichkeit ein Monoprodukt zu kaufen oder sich für sog. Kombiprodukte zu entscheiden. Der Vorteil von Baldrian Dragees, Tabletten und Kapseln ist einfach der, dass sie gut aber eben auch unterschiedlich hoch dosiert sein können, dies liegt an den unterschiedlichen Kapselgrößen, für die sich der Verkäufer entscheiden kann. Ein Monoprodukt ist aufgrund der Verwendung von reinem Baldrian möglicherweise höher dosiert. Bei Kombiprodukten haben Sie evtl. eine geringere Dosierung des Baldrian, aber diese enthalten andere wertvolle Inhaltsstoffe wie Hopfen, Melisse, Lavendel, Passionsblume oder GABA (Gamma Aminobuttersäure), die ebenfalls gern in Schlaftabletten verwendet und somit bei Schlafproblemen eingenommen werden und sich so in ihrer Wirkung optimal ergänzen können.