Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

Sie beschäftigen sich bereits seit längerem mit einer Diät und möchten diese mit Sinn und Verstand angehen? Sie haben vielleicht schon einmal gehört, dass mit Aminosäuren Abnehmen möglich ist und wünschen nun weitere Informationen hierzu? Dann lesen Sie weiter in diesem Ratgeber...

Sortieren nach:
Ansicht:
Artikel: 4 ( angezeigt werden 1 - 4 )
Biomenta  L-Arginin BASE + Citrullin + BCAA - 150 Kapseln
Artikel-Nr.: 70100
21,47 EUR
[122,69EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:
Biomenta L-Arginin 3600 - 320 Kapseln
Artikel-Nr.: 70041
27,47 EUR
[85,84EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:
Biomenta  L-Arginin + Maca - 140 Kapseln
Artikel-Nr.: 70021
21,47 EUR
[180,42EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:
Biomenta Männersache II - Arginin Base + Citrullin + BCAA´s  - 150 Kapseln
Artikel-Nr.: 8060
24,47 EUR
[141,45EUR/kg]
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Verfügbarkeit:

Kann ich mit Aminosäuren abnehmen?

Die Frage, kann ich mich Aminosäuren abnehmen, lässt sich allenfalls nur indirekt beantworten. Wird sich zunächst vor Augen geführt, wodurch der Abnehmprozess gekennzeichnet ist, so heißt dies eine Ernährungsumstellung idealerweise kombiniert mit Sport bzw. ausreichend Bewegung.
In der Regel bedeutet eine Ernährungsumstellung, auf ungesunde Fette und Kohlenhydrate zu verzichten und anstatt dessen vermehrt auf Protein bzw. Eiweiß bzw. aminosäurehaltige Lebensmittel zu setzen. Diese Lebensmittel zeichnen sich nicht nur durch eine im Vergleich zu Fetten oder Kohlenhydraten geringere Energiedichte aus (weniger Kalorien), sondern liefern gleichzeitig auch wichtige Bausteine zum Muskelaufbau. Durch aufgebaute oder trainierte Muskulatur wiederum kann der Körper zusätzliche Energie verbrennen, indem er z. B. auf Fettreserven zugreift. Durch den Abbau von Körperfett wird also Gewicht verloren.
Folglich ist mit Aminosäuren abnehmen möglich, wenngleich diese und das Abnehmen als solches nicht in unmittelbarem Zusammenhang, sondern an zwei verschiedenen Stellen einer Ursache-Wirkungskette stehen. Das heißt hier besteht durchaus ein mittelbarer Zusammenhang.

Was sollte ich beachten, wenn ich mit Aminosäuren abnehmen möchte?

Zu viel Eiweiß bzw. Proteine und somit auch Aminosäuren können genau das Gegenteil von dem bewirken, was Sie eigentlich sollen. Sie können nicht nur innere Organe, allen voran die Leber schädigen, sondern der Körper kann ggf. auch zu viel Ammoniak und andere Abfallprodukte bilden, die nicht nur dazu führen, dass sich unser Körpergeruch unangenehm verändert, sondern gerade durch Ammoniak können muskuläre Regenerationsprozesse beeinträchtigt werden (Stichwort Übersäuerung, Faserrisse).  Als besonders hilfreich hat sich hier jedoch die Aminosäure L-Citrullin erwiesen, bei der in einigen sportwissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden konnte, dass sie offenbar Ammoniak binden kann.
Als Fazit bleibt festzuhalten, dass mit Aminosäuren abnehmen möglich ist, jedoch gilt hier wie so oft, dass das Maß das Gift ausmacht. Klar ist, dass im Rahmen einer Diät und Ernährungsumstellung vermehrt Aminosäuren verzehrt werden, jedoch sollte dies alles im Rahmen bleiben.